UNSER JAHR 2014...

Weihnachtsfeier 2014

Eine lustige Weihnachtsfeier bildete heuer den Abschluss des Jahres. Die Oberlandler Stubenmusi spielte besinnliche Weisen, bevor wie jedes Jahr die Weihnachtsgeschichte vorgelesen wurde. Höhepunkt war natürlich der Geschenketausch, der alle Jahre wieder viel Spass macht.

Weitere Bilder klick hier

Ehrungen zur Jahresabschlussfeier

Bei der Jahresabschlussfeier erhielten diese Mitglieder die silberne Ehrennadel der Hundefreunde Oberland

Abschluß FUN & WORK Kurs

Wir gratulieren  den erfolgreichen Teilnehmern des Fun- & Workkurses.

 

Beginn des nächsten Einsteiger-Kurses (Fun- & Workkurs) ist am 24.1.15 um 15.00 Uhr

 

 

Zamperlrennen 8.11.14

Das Zamperlrennen der Hundefreunde Oberland zugunsten des Tierheims Rottach-Egern war heuer wieder ein voller Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich ca. 100 Hunde mit ihren Herrchen, Frauchen und manche auch mit ihrem Fanclub eingefunden.

Ab 13.00 Uhr war die Anmeldung möglich. Zeitgleich hatten die Hundebesitzer in einer Art Workshop Gelegenheit einen Hindernisparcours aus dem Turnierhundesport mit ihrem Vierbeiner auszuprobieren. So manches Talent wurde hier entdeckt. Nach dem letzten Hund im Rennen war die Sparte Agility gefragt. Sie verkürzte die Wartezeit bis zur Siegerehrung mit Vorführungen und Anleitungen zum selber laufen. Auch die erste Vorsitzende Johanna Ecker-Schotte versuchte sich mit ihrer Hündin Momo an den Geräten. Sie bedanke sich für das große Engagement des Vereins und die Unterstützung.

Sieger in der L-Klasse wurde Daniela Reichl mit ihrer Bumble-Bee, in der S-Klasse siegte Sophie Melf mit Stella und in der XS-Klasse Gabi Godderis mit Mia.

Hoch erfreut waren die eifrigen Helfer der Hundefreunde Oberland über die Summe die dieses Jahr zusammen gekommen ist. Stolze 1000,-- € waren es letztendlich, die aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen, selbstgebasteltem Spielzeug, sonstiger Bewirtung, sowie den Startgeldern zusammen gekommen sind. Ein selbst gebackener Hundekuchen den Aileen Dinkla (Jugendgruppe der HF Oberland) kreiert hatte fand reißenden Absatz und hat mit zu dem guten Ergebnis beigetragen. Besonders bedanken möchten sich die Hundefreunde Oberland beim Gästehaus Göttfried in Kreuth das das Rennen jedes Jahr mit Kuchenspenden sowie auch finanziell unterstützt.

 

Hier sind die Ergebnislisten

Bilder klick hier

Teilnehmer-XS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 199.0 KB
Teilnehmer-S.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.7 KB
Teilnehmer-L.pdf
Adobe Acrobat Dokument 249.5 KB

Herbstprüfung am 26.10.2014

Bei einem Traumwetter fand am 26.10.2014 unsere Herbstprüfung statt.

Den Sachkundenachweis haben 

Eva Foitzek und

Susanne Hergeth

erfolgreich bestanden.

Andrea mit Gustl haben in der FPr 2 98 Punkte erreicht,

Karin mit Josi in der FPr 2 95 Punkte und

Irmgard mit Flipper ebenfalls in der FPr 2 75 Punkte.

Die Begleithundprüfung haben

Gisela mit Lucky und

Edi mit Norbu

erfolgreich abgeschlossen.

                                                                                                            Bilder klick hier

 

 

THS Turnier 25.10.14 PSV Loisachtal

Bilder vom THS Turnier beim PSV Loisachtal

 

Klick hier

dhv DM THS in Fulda Ein erfolgreiches Team

Voller Erfolg auf der BM THS

weitere Bilder

klick hier!!

Ilse feiert Ihren Geburtstag

Abschluß Fun + Work Kurs

Gratulation zum erfolgreichen Abschluss des Fun- & Workkurses am 5.7.14 an alle Teilnehmer!

Beginn des neuen Kurses ist am 20.10.2014 um 15.00 Uhr

Infos und Anmeldung unter info@hf-oberland.de

Ergebnisse THS Sommerfest

Ergebnis Shorty
Shorty.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.9 KB
Ergebnis Dreikampf und Hindernislauf
Ergebnis 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.5 KB

Kinderferienprogramm

Weitere Bilder klick hier

 

 

Viel Spass hatten die Kinder mit Leihhunden.

 

Bilder klick hier

Helferseminar Heuwinkl 8./9. August 2014

Am 8.+9.8.14 fand beim HSV Heuwinkl ein Seminar für Schutzdiensthelfer statt. Rund 50 Teilnehmer aus ganz Deutschland, Österreich und Ungarn hatten sich eingefunden.

Unser Helfer-Nachwuchs Peter hat sich dazu natürlich angemeldet und von den Refernten Peter Scherk und Florian Knabl wertvolle Tipps mit nach Hause genommen.

Jeder Helfer hatte zwei Hunde aus seinem Verein mitgebracht um an praktischen Beispielen zu lernen. Zunächst wurde kurz der Ausbildungsstand von Helfer und Hund erläutert, um anschließend die Theorie in die Praxis umzusetzen. Auf den Bildern sieht man Karin mit ihrer Josi, die an diesem Wochenende ebenfalls viel gelernt haben.

Sommerturnier FFB am 21.6.2014

Beim Sommerturnier des PSV Fürstenfelbruck sind Sabine, Ilse und unsere Nachwuchstalente Heidi mit Flash und Paticia mit Shani gestartet.

Alle haben sich super geschlagen. Ilse konnte mit 57 Punkten ihr bestes Unterordnungsergebnis mit ihrer Mona verzeichnen und Heidi, die mit Flash ebenfalls 57 Punkte erreichte, hat damit ihre 2. Quali für den VK 2.

Gratulation an alle!

Frühjahrsprüfung am 31.5.14

 

Begleithundeprüfung bestanden:

Verena Huber

Irmgard Paul

Ilse Steiner

Christine Riedl

Vicki Rank

 

FPr2:

Andrea Straßer

 

Link zu den Bildern

Obb. Meisterschaft THS am 25.5.14 in Windach

Der Hundesportverein in Windach war der diesjährige Ausrichter der KA THS 2014. Ein Teil der THS Truppe hatte den Platz ja schon vorab besichtigt und wir wussten was uns erwartete. Die Geländelaufstrecke wurde uns auch gezeigt und es war vorgesehen, dass die letzten 300 m bergauf verliefen. Das hat uns etwas Sorgen gemacht. Als uns dann am Morgen des Wettkampftages gesagt wurde, dass die Strecke doch nochmal geändert wurde, und wir nun bergab, statt bergauflaufen können waren wir sehr erleichtert. So machten sich 4 Geländeläufer an den Start. Marlies und Renate liefen die 2 km in 9.20 Min. bzw. in 9.00 Minuten. Heidi und Helmut starteten beim 5000 m Lauf und sie schafften ihre Runden in 27.07 Min. bzw. in 21.21 Min. Somit hatten alle Geländelaufer ihre Quali für die BM in Sonthofen.

Anschießend waren die Vierkämpfer an der Reihe. Marlies erreichte mit 49 Punkten in der UO und fehlerfreien Läufen im Slalom, Hürden- und Hindernislauf gesamt 248 Punkte. Liesl hatte in der UO nur 1 Punkt weniger, nämlich 48 Punkte. Ebenso liefen sie und Ricka fehlerfrei bei den anderen Disziplinen. So wurde es ganz knapp zwischen Marlies und Liesl. Am Ende machte 1 Punkt den Unterschied. Liesl erreichte 247 Punkte gesamt. Doch für beide reichte es um sich für die BM zu qualifizieren.

Der Pechvogel der Truppe war die Elke. Leider hat es in der UO nicht gereicht. Sie verfehlte knapp die benötigte Punktzahl.  Unsere CSC Mannschaft bestehend aus Liesl, Elke und Helmut hat sich mit einer Zeit von 81 sec. und 0 Fehlern für die BM qualifiziert.

Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung.

Vielen Dank an das Team in Windach die uns mit Rat und Tat zu Seite standen (sogar mit Rescue Tropfen für die Hypernervösen - wer das wohl war????)

Zum Schluß seien noch unsere Hunde erwähnt ohne die alles gar nicht möglich wäre.

Gut haben sie uns beim Geländelauf gezogen, lange Zeit im Auto ausgeharrt und dann noch auf dem Platz ihr bestes gegeben.

Da ist noch eine Extra Belohnung drin.

 

THS Turnier HSV Diessen

Am 18.5.14 erreichte

Elke Paintinger mit Ihrem Charly im VK2 den 1. Platz

Herzlichen Glückwunsch

THS Turnier beim PSV Loisachtal am 11.5.2014

 

Elke Paintinger mit Charly erreichte im VK2 den 1. Platz

 

Liesl Taubenberger mit Liesl im  VK 2 2. Platz und Quali für Kreisausscheidung

 

Beim CSC haben sich

Elke Paintinger/ Liesl Taubenberger/ Edi Weitl den 2. Platz erlaufen

 

Julian & Elini

Völlig überraschend musste sich Julian am 4.5.14 von seiner Elini trennen. Ein Darmverschluß führte zu akutem Organversagen und ließ der kleinen, quirrligen Maus keine Chance. Einen Tag später wäre sie acht Monate alt geworden.

Erfolgreiche Teams beim HAG Wonzach am 26.4.14

Am Samstag, 26.4.14 sind 7 Team´s erfolgreich in HAG Wolnzach gestartet.

Sabine Dorner hat mit Bono im VK1 den 1. Platz erreicht; für Heidi Jackl mit Ihrem Flash war es der erste VK1 und die beiden haben in der UO mit 56 Punkten den 2.Platz und die erste Quali für VK 2 erkämpft. Des weiteren erreichten Ilse Frömmelt mit Ihrer Mona im VK 1 den 4. Platz und Edi Weitl mit Norbu, ebenfalls im VK1 den 1. Platz.

Marlies Stadler hat sich mit Ihrem Buddy im VK 2 die Quali für die KA und den 2. Platz erlaufen.

Auch unser "Newcomer" Christine Riedl (Ihr aller erster Start) mit Pluto erreichte im Dreikampf den 1. Platz und Patricia Huber mit Shany im Hindernislauf den 1. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle.

Bilder hier!

Frühjahrsturnier beim PSV München 1912 in Daglfing

Traditionell startet die THS Gruppe die Turniersaison in Daglfing.

Oft war das Wetter mitte April miserabel, aber diesen Sonntag hatten wir Glück und es regnete nicht. (Die Gmunder waren darüber sehr erleichtert, denn bei ihrer Abfahrt goß es in Strömen).

Man sah sehr viele neue Gesichter, junge Turnierhundesportler die mit sehr viel Elan bei der Sache waren.

 

Heidi, Elke, Helmut und Renate starteten kurz nach 9.00 Uhr zu den Geländeläufen. Heidi ist zum ersten Mal mit Flash auf einem Turnier gelaufen und hat sich gleich für die KA qualifiziert, ebenso der Helmut. Elke hat sie knapp verfehlt, aber es war auch nicht ihr angestrebtes Ziel.

Sie wollte einen guten VK II abliefern und das hat sie auch geschafft. In der UO 58 Punkte und insgesamt den 2. Platz bei den Vierkämpfern. Gratulation!!

Heidi versuchte sich dann noch mit Flash im Hindernislaufturnier. Es hat nicht so geklappt wie sie sich das gewünscht hat, aber es hat doch noch für den 3. Platz gereicht. Aus Fehlern lernt man, jetzt weiß sie was sie das nächste mal anders machen muss.

Elke und Heidi waren dann auch noch ein Team beim Shorty und kamen auf den 5. Platz.

Marlies hat uns den ganzen Tag unterstützt und ist dabei auch auf einige Kilometer Laufstrecke gekommen.

Alle Teilnehmer haben ihre Qualis für die KA in Windach am 25.Mai. Bis dahin, wird noch fleißig gelaufen und trainiert.

Ergebnisse hier

Seminar mit Chrisiane Rohn

Am 2.3.2014 fand ein Seminar mit Christiane Rohn statt.

Weitere Bilder hier.

Faschingsgaudi

Die Narren sind los!

Weitere Bilder hier.

Fünfte Winterwanderung der HF Oberland am 2.2.14

 

Ein Bericht von Horst und Ilse Frömelt

 

Sonntag war es wieder so weit. Unsere Winterwanderung nahm ihren Lauf. Heidi und Max hatten einen neuen Weg mit Überraschungen ausgesucht. Am Parkplatz vor dem Tölzer Waldfriedhof trafen sich 18 Hunde, die Max mit einem Leckerli begrüßte, und 22 Hundler, die der Wettervorhersage getrotzt hatten.

Diesmal ging es eine kurze Strecke am Rand von Bad Tölz entlang, über den lsarsteg und schon waren wir in Wackersberg. An malerischen Häuschen vorbei, auf schmalen Wegen über hügelige Wiesen rauf und runter ging’s nach Buchberg und „fast“ zum Buchberg hinauf. Zum Glück steht vorher das Buchberg-Stüberl. Das Wetter war zwar gut, aber mangels Schnee war der Schlepplift nicht in Betrieb. Also mussten wir nicht auf den Bänken vor der Hütte sitzen, sondern konnten samt unseren Hunden in dem warmen und gemütlichen Stüberl sein.

Wie angenehm -nach circa 1 1/2 Stunden Gehzeit!

Schön, dass Lisa mit ihrem Töchterchen und ihren Hunden unterwegs zu uns kam und bis zum Ende der Wanderung bei uns geblieben ist. In Vicki fand Lisa eine ganz liebe "Stunden- Mutti" und nächstes Jahr sind dann zwei Kinderchen dabei.

Im Buchberg-Stüberl wurden wir gut und sehr freundlich bewirtet. Unsere Vierbeiner haben sich gut ausgeruht und sich auch vertragen; waren doch zum Teil fünf Hunde unter einem Tisch! Heidi hat sich wie jedes Jahr für uns ein Quiz ausgedacht und wir haben wieder Einiges dazu gelernt. Dass die Isar im Karwendel bei Scharnitz entspringt, welche Städte an der Isar liegen (Mittenwald, Lenggries, Bad Tölz, Geretsried, Wolfratshausen. München, Freising, Landshut, Dingolfing, Landau und Plattling), dass sie von der Quelle bis zur Mündung bei Deggendorf in die Donau 285 km zurücklegt und dabei durch die zwei Länder Tirol und Bayern fließt. Bei den attraktiven Preisen haben wir uns alle richtig reingehängt und manchen leckeren Brocken abgesahnt. Nach der ausgiebigen Rast wanderten wir auf einem kürzeren Weg zurück, durch Oberfischbach (mit einer Piesel pause für dringende Fälle beim Toni) vorbei am Isar-Stausee, auf dem sich Enten und Schwäne tummelten. Glücklich und zufrieden stiegen wir in unsere Autos.

Ein herzliches Dankeschön an Heidi und Max für die schöne Wanderroute und an Andrea und Renate, dass sie uns wieder so zahlreich zusammengetrommelt haben.

 

Weitere Bilder hier klicken

 

Hundefreunde Oberland e.V.

Navi-Adresse:

Buchenweg 1
83703 Gmund

Kontakt email

Handy: 0171/9914617

 

Besucher Heute Besucher Gestern Besucher Gesamt Besucher Online